Aktuelles

August 22: die Entwürfe für die Bebbauung des Abschnittes 5 / Arrondierung Kirchtrudering wurden im Kopfbau vorgestellt.

Siegerentwurf mit 2.500 Wohneinheiten, Flächen für Dienstleistung und Gewerbe, sozialen Einrichtungen und der 4 spurigen Arrondierunsstrasse.


Blick von Süden (Bahn) auf den neuen Teilort im Vergleich zur Bestandbebauung Trudering

Was ist bisher gelaufen ?

Aktionen der Anwohner IG Kirchtrudering:

27.7. und 25.9.21 Aktive Teilnahme an den Bürgerinformationsveranstaltungen / -Workshops. Präsentation der Kernthemen der IG.

BAS Bürgerinnen-Info

BAS Postkarte

6. und 7.6.2021: Vor-Orttermine durch uns organisiert mit eingeladenen Stadträten und Mitgliedern des Bezirkssauschusses 15. Von allen sehr positiv und erfolgreich wahrgenommene Veranstaltungen

24.5.2021  Flyer mit Forderungen in Kurzform und Unterschriftenliste geht in Umlauf

19.5./9.6.2021 Stadtratsbeschlüsse, siehe oben

18.5.2021: 1. Anwohnerschreiben der Anwohner IG Kirchtrudering an den Stadtrat mit konkreten Forderungen, die vor einen Entscheidung des Stadtrates zu berücksichtigen sind

16.5.2021: Erstes Anwohnertreffen auf dem künftigen Bauareal

7.5.2021: 1. Infoschreiben an einen Anwohnerkreis in Kirchtrudering

März 2021: Eckdatenbeschluss durch das Planungsreferat der Stadt München

Ab Q2 2020 bis Q1-2021: Informationen zur Bebauung fließen nach und nach einem kleinen Kreis zu

2014-2020: Diverse Aktivitäten im Sinne Informationen an verschiedensten Quellen sammeln, Erfahrung mit anderen Bauprojekten sammeln. Alle das auf reduziertem „snooze“ Niveau

2011-2014: Erfolgreicher Einsatz gegen ein Vorziehen einer Umfahrung Kirchtrudering